zum Inhalt
Logo Psychosoziales Zentrum für Migrantinnen und Migranten in Sachsen-Anhalt Gemeinnützige Gesellschaft für soziale Dienstleistungen

Psychosoziales Zentrum für Migrantinnen und Migranten in Sachsen-Anhalt

Aktuelles und Archiv

Filmabend im Rahmen der Globale „Vol Special- Special Fight“

10.09.2012

Nach seinem Film „La Forteresse“ beleuchtet Fernand Melgar in „Vol Spécial“ das Ende des Migrationsparcours. Nach der Ablehnung ihres Asylantrages werden in der Schweiz jedes Jahr tausende Männer und Frauen festgenommen und ohne Verfahren und ohne Verurteilung in Abschiebegefängnissen inhaftiert. Einzig, weil sie sich irregulär im Land aufhalten, können sie bis zu achtzehn Monate ihrer Freiheit beraubt werden. In Gefängnissen warten die Insassen auf ihr Ende - viele werden nach der gewaltsamen Abschiebung in ihrem Heimatland bestohlen, gefoltert und erneut inhaftiert. Die daraus entstehende Perspektivlosigkeit zeigt sich in den Spannungen zwischen Insassen und Wärtern der Abschiebegefängnisse.

Anschließende Diskussion zur Praxis der Abschiebhaft in der Schweiz und der BRD mit Salomon Wantchoucou, Menschenrechtsaktivitst und Betroffener

Ort: Luchs - Kino am Zoo, Seebener Straße 172/Hintereingang Zoo, 06114 Halle (Saale)

 

 


 
Förderer